nach oben

19.02.2021

Liebe Eltern,

wegen der aktuellen Infektionslage werden laut Schulministerium ab Montag die Schutzvorkehrungen in den Schulen des Landes verschärft und es gilt nun doch eine Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler in NRW.

Diese Mitteilung erreichte uns heute mit der neuen Coronabetreuungsverordnung. Demnach gilt auf dem gesamten Schulgelände sowie innerhalb des Schulgebäudes grundsätzlich die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske; auch am Sitzplatz für die Grundschüler in der Klasse und den ganzen Tag in der Notbetreuung. Als medizinische Masken gelten sog. OP-Masken, FFP2-Masken oder KN95-Masken. Die Kinder dürfen eine Alltagsmaske tragen, wenn eine medizinische nicht passt.

Diese neuen Regelungen dienen dem gegenseitigen Infektionsschutz und sind für uns verpflichtend in der Umsetzung. Seien Sie jedoch gewiss, dass wir immer wieder Möglichkeiten suchen und finden werden, wie wir gemeinsam mit den Kindern "Maskenpausen" im Schulmorgen einlegen können. 

Auch wenn der Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht etwas unbeschwerter sein könnte, lassen wir uns aber die Freude über das Wiedersehen am Montag nicht nehmen.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben im Namen des gesamten Teams der Mühlenfeldschule nun aber zunächst einmal ein schönes und sonniges Wochenende.

 

Heike Fuchs

-Schulleitung-