nach oben

08.10.2021

Liebe Eltern,

der ersten Schulwochen dieses Schuljahres sind vorbei. Die Kinder sind gut gestartet und heute sind alle Kinder zum ersten Mal seit ganz langer Zeit wieder gemeinsam draußen beim Herbstsingen in unserem Außentheater. Das freut uns alle ganz besonders, denn für viele Kinder ist es ja tatsächlich die erste schulische Veranstaltung dieser Art.

In dieser Woche hat uns das Schulministerium mitgeteilt, wie es nach den Herbstferien in Bezug auf die Pandemie weitergehen wird:

Lollitest
In den Herbstferien
finden keine Lollitests statt. Daher gilt Ihr Kind während der Ferienzeit als "nicht getestet". Dies bedeutet, dass Sie Ihr Kind jedes Mal testen lassen müssen, sobald die 3G-Regel gilt. Für Kinder sind die Tests weiterhin kostenfrei!


In der Ferienbetreuung in der OGS werden Schnelltests mit den Kindern durchgeführt. Allerdings dürfen dort keine Testnachweise ausgestellt werden. 

Die Durchführung der Lollitests wird bis zu den Weihnachtsferien fortgeführt. Dabei bleibt es grundsätzlich bei den zwei Tests pro Woche, es gibt nur zwei Ausnahmen:

1. Am ersten Schultag nach den Herbstferien (25. Oktober 2021) werden zum Unterrichtsbeginn alle Kinder mit dem Lollitest getestet. 
2. Am Dienstag, den 02.11.21 werden alle Kinder mit dem Lollitest getestet.
Bitte denken Sie daran, jeweils am Tag danach morgens in Ihr E-Mailfach zu schauen!

Es besteht in den Ferien ein umfängliches Testangebot, gerade für die Gruppe der noch nicht geimpften Kinder.

Wir haben daher eine Bitte:
Lassen Sie Ihr Kind am Sonntag vor Schulbeginn in einem Testzentrum testen. Dies ist ein zusätzlicher freiwilliger Beitrag zu einem möglichst sicheren Schulbeginn am 25. Oktober 2021. 

Maskenpflicht
Nach den Herbstferien bleibt die Maskenpflicht zunächst unverändert bestehen.
In Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen wird das Ministerium nach den Herbstferien entscheiden, ob es weiterhin eine Maskenpflicht geben wird. Überlegt wurde, die Maskenpflicht am Sitzplatz während es Unterrichts ab dem 02.11.2021 aufzuheben. Sobald der Platz verlassen wird, muss aber wieder eine Maske getragen werden. So der Stand heute.

Wir warten auf die Entscheidung des Ministeriums.


Bis dahin muss jedes Kind auch nach den Herbstferien eine Maske tragen. Bitte geben Sie Ihrem Kind auch wieder genügend Ersatzmaske mit in den Schulranzen. Die Masken sollten aus hygienischen Gründen mehrmals am Vormittag gewechselt werden.

 

St.Martin
Auch in diesem Jahr wird es in der Kommune Kerpen keine Martinsumzüge geben. Aber auch ohne den Umzug möchten wir aber das Martinsfest mit den Kindern feiern und Laternen basteln.

Die Kinder basteln im Kunstunterricht oder an einem indivduell festegelgten Basteltag ihre Laternen in der Schule.

Am 10.11.2021 werden wir dann ab 16.30 Uhr - ca. 18 Uhr ein Martinsfest mit den Kindern feiern.

Zunächst starten wir alle gemeinsam auf dem Schulhof mit einem Martinskonzert und einer Aufführung zur Martinsgeschichte sowie einem kleinen Martinsfeuer in der Feuerschale. Danach geht es in die Klassen zum Laternenfest mit Weckmann essen, Martinsgeschichte vorlesen, etc. Die Klassenleitungen werden Sie noch individuell über den Ablauf informieren. Vielen Dank an die Schulpflegschaft und den Förderverein für die Organisation und den Einkauf der großen Weckmänner für die Klassen.

 

Weiterhin bitte ich Sie, dass Sie sich den 01.12.2021 noch einmal im Kalender vormerken. An diesem Tag findet ein pädagogischer Ganztag für das Kollegium zum Thema "Digitale Medien" in der Schule statt. An diesem Tag ist für Ihre Kinder unterrichtsfrei. Angemeldete OGS und RaBe Kinder werden aber selbstverständlich betreut.

 

Ausblick: Am 21.12.2021 gibt es einen adventlichen Trommelprojekttag in der Schule mit einer anschließenden Mittagsaufführung, zu der eventuell und je nach Pandemiegeschehen auch wieder Eltern dazu kommen dürfen. Bitte auch schon einmal vormerken.

 

Wir wünschen den Kindern eine erholsame Ferien- und Ihnen eine schöne Herbstzeit bei hoffentlich tollem Herbstwetter.

Bleiben Sie gesund!

 

Für das gesamte Team der Mühlenfeldschule

Heike Fuchs

Schulleitung