nach oben


Die konkrete Abrechnung für den Dezember und Januar erfolgt im Februar. Zur Höhe der Erstattung bzw. Erhebungen können wir heute noch keine abschließende Aussage treffen, da die Beiträge neben den Kosten für das Mittagessen auch weitere Ausgaben für Personal und Betriebsmittel enthalten.


Die Erläuterungen zur Abrechnung werden wir im Februar ebenfalls hier und auf der Homepage des Deutschen Kinderschutzbundes Kerpen veröffentlichen.


Eltern der Kinder, die an der Notbetreuung teilnehmen und bisher weder einen Platz in der Randbetreuung oder OGS hatten, erhalten im Februar eine Rechnung über die Anzahl der Betreuungstage.
Wir wünschen allen viel Kraft für diese besonderen Zeiten.


Ihr Team des Deutschen Kinderschutzbundes Kerpen